Fergitzer M├╝hle

Ein verwunschener Ort, eine Ruine und Mauerwerksreste deuten auf eine gro├če Wasserm├╝hlenanlage. Die Reste des gro├čen Wasserbeckens in westlicher Richtung lassen auf die einstmalige Gr├Â├če der Anlage schlie├čen.

Wasser flie├čt allseitig aus dem H├Ąngen ringsum, b├╝ndelt sich zu einen Bachlauf, der unter Get├Âse die Br├╝cke quert.

Stolpmann

Der besondere Zauber des Ortes geht wohl vom Grundrauschen, von der unerm├╝dlichen Bewegung des Wassers und der dichten Vegetation aus. Wenn man einen Zauberwald sucht, ist man hier richtig.

Stolpmann